Get Achtes Kolloquium über Metallkundliche Analyse mit PDF

By Prof. Dr. Günther Tölg (auth.), M. K. Zacherl (eds.)

ISBN-10: 3211814337

ISBN-13: 9783211814338

ISBN-10: 3709137241

ISBN-13: 9783709137246

Show description

Read Online or Download Achtes Kolloquium über Metallkundliche Analyse mit Besonderer Berücksichtigung der Elektronenstrahl- und Ionenstrahl-Mikroanalyse Wien, 27. bis 29. Oktober 1976 PDF

Similar german_7 books

Ersparnis und wirtschaftliche Entwicklung bei alternder - download pdf or read online

Die Auswirkungen der alternden Bevölkerung auf makroökonomische Variablen, wie die Sparquote, das wirtschaftliche Wachstum und den Beitragssatz zur Sozialversicherung werden analysiert. Dazu wird ein Angewandtes Allgemeines Gleichgewichtsmodell mit veränderlicher Bevölkerung entwickelt. Ein Bevölkerungsmodell, ein Erbschaftsmodell und ein Lebenszyklusmodell werden getrennt entwickelt, schrittweise erweitert und anhand zahlreicher Abbildungen und Simulationen erläutert.

Additional info for Achtes Kolloquium über Metallkundliche Analyse mit Besonderer Berücksichtigung der Elektronenstrahl- und Ionenstrahl-Mikroanalyse Wien, 27. bis 29. Oktober 1976

Sample text

Tölg: Bedeutung der Reinststoffanalyse in der Metallforschung G. Tölg, Pure Appl. Chem. 44, 645 (1975). W. Grünwald, F. Haeßner und K. Schulze,]. Less-Common Metals 48, 325 (1976). 23 M. Winterkorn, K. Schulze und G. Tölg, Mikrochim. Acta [Wien] Suppl. VII, 1977, 27. 24 W. Werner und G. Tölg, Z. analyt. Chem. 276, 103 (1975). 25 P. Tschöpel, G. Kölblin und G. Tölg, in Vorbereitung. 26 P. Faßmann (Diplomarbeit, Universität Stuttgart, 1976), P. Tschöpel und G. Tölg, in Vorbereitung. 27 A. Meyer, E.

Eppler, Baizers HochvakuumFachbericht, Analytik, BK 800006DD 13 K. Schulze, J. Fuß, H. Schultz und S. Hofmann, Z. Metallkde. 67, 737 (1976). 14 G. Hörz und E. Fromm, Z. Metallkde. 61, 819 (1970). 1 5 E. Fromm und G. Spaeth, Z. Metallkde. 59, 65 (1968). 16 G. Hörz und K. Lindenmaier, Z. Metallkde. 64, 161 (1973). 17 G. Hörz und K. Lindenmaier, Z. Metallkde. 63, 240 (1972). -lng. Klaus Schulze, Max-PlanckInstitut für Metallforschung, Institut für Werkstoffwissenschaften, Seestraße 92, D-7000 Stuttgart, Bundesrepublik Deutschland.

Durch Einsetzen der aus Gl. (5) erhaltenen Werte in Gl. (3) erhält man mit dem bei geöffneten UHV-Ventil gemessenen Druck im Rezipienten Pi das Saugvermögen Si. Bei der Berechnung der von der Probe freigesetzten Gasmenge mit Gl. (1) entfällt der durch das Ionisationsmanometer verursachte Fehler f. Eichung der Meßsysteme. Entsprechend den angeführten Überlegungen ist die Bestimmung der Gasmenge Qi von der genauen Kenntnis des Partialdruckes Pi unabhängig, sofern das Saugvermögen Si unter identischen Geräteeinstellungen ermittelt wurde.

Download PDF sample

Achtes Kolloquium über Metallkundliche Analyse mit Besonderer Berücksichtigung der Elektronenstrahl- und Ionenstrahl-Mikroanalyse Wien, 27. bis 29. Oktober 1976 by Prof. Dr. Günther Tölg (auth.), M. K. Zacherl (eds.)


by Jeff
4.4

Rated 4.03 of 5 – based on 37 votes